Fietz, Walter: Archiv Walter Fietz

Period
ca. 1937 - ca. 1979
Signature
EAD-FIET
Genre(s) of picture
Architektur,
Dokumentation
Coverage
5,50 Lfm. / ca. 4300 Kleinfarbdias, ca. 8700 Negative (35 mm), ca. 4400 Negative (unterschiedliche Formate), ca. 1700 Fotoabzüge (unterschiedliche Formate), ca. 100 Glasnegative (unterschiedliche Formate).
Further Materials
2 Ordner und 22 Archivschachteln mit Dokumentationsmaterial.
Extent of valorization
summarisch
Involved authors
Walter Fietz

Information

Das Archiv umfasst vorwiegend fotografisches Material von Objekten, die Walter Fietz als Experte der Eidgenössischen Kommission für Denkmalpflege betreut hat. Dazu gehören allgemeine Dokumentationsfotografien von Expertisen, unter anderem Fotografien von Bauschäden, insbesondere Mikroaufnahmen von Pilzbefällen. Die Fotoabzüge sind meist beschriftet mit Angaben zu Ort und Datum. Sie weisen teilweise eine sammlungseigene Nummerierung auf, vereinzelt sind auch Bildlegenden vorhanden.
Des Weiteren enthält das Archiv zahlreiche Berichte, Gutachten, Pläne, Skizzen und diverse weitere Dokumente, wie beispielsweise Rechnungen, Kostenvoranschläge, Laborberichte, Handbücher und Zeitungsartikel. Das Archiv zeugt von Fietz' engagierter denkmalpflegerischer Tätigkeit, insbesondere in seinem Forschungsschwerpunkt, der Holztechnik.

Locations