Fritz Bandi

*1899 †12.01.1993 Biel/Bienne BE

Home place(s)
Oberwil bei Büren BE
Name variants
Photo Bandi
Friedrich Bandi
Activity(ies)
Fotograf
Genre(s) of picture
Personen,
Sachaufnahme,
Reportage,
Architektur,
Industrie,
Firmenporträt
Work location(s)
Malters LU 1925 –
Bern BE – ~1933
Biel/Bienne BE 1934 – 1986

Biography

Nachfolger von Ernst Willi.
Vorgänger von Ruth Patzer.
Mitarbeiter von F. M. Gaensslen.
Zusammenarbeit mit H. Aebischer, Karl Gagg und Ruth Patzer.
Arbeitgeber von Roger Jeanneret.
Lehrmeister von Theodor Bandi, Fredy Stotzer.
Vater von Theodor Bandi.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verband (SPhV) (1945-1993, ab 1977 Freimitglied, ab 1986 Passiv-Mitglied).

Fritz Bandi soll als Fotograf in Malters und Bern gearbeitet haben, bevor er nach Biel kam, wo er zunächst bei F. M. Gaensslen arbeitete und dann 1934 als Nachfolger von Ernst Willi ein eigenes Atelier am Unteren Quai 47 beim Zentralplatz eröffnete. 1973 übergab er das Geschäft an Ruth Patzer.

Literature & Sources

Locations