Alfred Baumgartner

*1902 †1962

Tätigkeit(en)
Amateurfotograf:in
Bildgattung(en)
Personen
Arbeitsort(e)
Langnau BE ~1917 – ~1940

Biografie

Alfred Baumgartner wuchs auf dem Hof Hintergiebel obehalb Langnau auf und begann schon als Fünfzehnjähriger zu fotografieren. Nach dem Tod des Vaters übernahmen er und drei der ledig gebliebenen Geschwister den Hof. Alfred Baumgartner fotografierte bis zum Zweiten Weltkrieg. Eine seiner Schwestern half ihm dabei und besorgte ihm jeweils in Langnau das nötige Fotomaterial. Als die Arbeitsbelastung auf dem Hof wegen der Anbauschlacht zu gross wurde, hörte Alfred Baumgartner mit der Fotografie auf. Seine Negative, die lange in einem Speicher im Bäraugrund lagerten, sind verschollen.

Orte