Charles Corrodi

*19.11.1827 Mollis GL †28.05.1880

Luogo/i di origine
Zürich ZH
Varianti del nome
Carl Corrodi
Karl Corrodi
Attività
Atelierfotograf,
Wanderfotograf
Generi di immagine
Personen,
Porträt,
Ortsbild
Ulteriori attività
Optiker, Fotograf
Luogo/i di lavoro
Zürich ZH ~1851 – ~1858
Bern BE ~1854 – ~1877
Sumiswald BE
Langnau BE
Paris FRA ~1879 –
Christoffelturm von der Rossschwemme aus gesehen, auf den Dächern liegt Schnee, neben der Schwemme mehrere Fuhrwagen, links eine Pferdekutsche

Biografia

Vorgänger von Theodor Ernst (in Zürich).
Verheiratet mit Maria Margaretha Elise Corrodi-Reich (*1838, Heirat 1857).

Carl Corrodi war in Zürich als Optiker tätig und führte spätestens ab 1851 ein Geschäft am Unteren Graben 36/37 und ab ca. 1852 an der Limmatstrasse 513. Er betrieb zudem spätestens ab 1854 ein Magazin in Bern an der Kramgasse 147. Das Geschäft in Zürich übergab er im Januar 1858 dem Optiker Theodor Ernst. In Bern war Carl Corrodi weiterhin als Optiker und als Fotograf an wechselnden Adressen tätig, u.a. an der Kramgasse 154 und am Bahnhofplatz 128 bzw. 123f. In Langnau i. E. war er ebenfalls als Optiker tätig. Laut dem Bürgerverzeichnis der Stadt Zürich war er 1879 in Paris niedergelassen.

Von Corrodi sind insbesondere die Porträtaufnahmen der Veteranen von Neuenegg, die er im März 1866 verfertigte, sowie Aufnahmen des Berner Christoffelturms (siehe «Christoffel Album») zu erwähnen.

Letteratura & fonti

Località