Terence du Fresne

*07.06.1966 Bern BE

Activité(s)
Fotograf
Catégorie(s) d'image
Sachaufnahme,
Architektur,
Werbung,
Tourismus
Lieu(x) de travail
Bern BE 1983 – 1989
Worblaufen BE 1990 –
Ittigen BE

Biographie

Lehre bei Urs Schott.
Zusammenarbeit mit Alfredo Croci als Croci & du Fresne (bis um 2018).
Mitglied Schweizerischer Berufsfotografen Verband (SBf) (seit 1993).

Terence du Fresne lernte den Fotografenberuf bei Urs Schott in Bern, bei dem er zwischen 1983 und 1988 tätig war. Danach arbeitete er als Assistent und Freelancer, bevor er 1990 zusammen mit Alfredo Croci ein Atelier gründete.

2008, SBF Award, 1. Platz.
2008, Sony World Photographie Award, 3. Platz.
2009, SBF Award, 1. Platz.
2014, Photokina CGI Award, 2. Platz.
2015, Lürzers 200 Best Digital Artist worldwide.
2016, Lürzers 200 Best Ad Photographers worldwide.
2017, Lürzers 200 Best Digital Artist worldwide.
2018, Lürzers 200 Best Digital Artist worldwide.
2019, Lürzers 200 Best Digital Artist worldwide.

Expositions

Lieux