Friedrich Wilhelm Michelis

*1853

Heimatort(e)
Schönfliess (Preussen)
Namensvarianten
Friedrich Wilhelm Michelis-Siegenthaler
Tätigkeit(en)
Fotograf,
Atelierfotograf
Arbeitsorte
Aarau AG 1882 – 1883
Biel/Bienne BE 1895 – ~1907

Biografie

In Aarau Nachfolger von Friedrich Schmid und Vorgänger von Gottfried Wolfsgruber.
In Biel Nachfolger von F. Jaeggi und Vorgänger von P. Strahm. In Biel Zusammenarbeit mit Hermann Schricker als Michelis & Schricker.

Mitglied Schweizerischer Photographen Verein (SPhV) (1896–1900).

Friedrich Wilhelm Michelis übernahm Anfang März 1882 die Geschäftsräume von Friedrich Schmid «Vor dem Haldenthor» in Aarau. Am 13. März 1882 starb seine Frau Anna Michelis-Siegenthaler im Alter von 22 Jahren nach langer Krankheit. Im Herbst 1883 übernahm dann Gottfried Wolfsgruber das Geschäft.
Friedrich Wilhelm Michelis arbeitete später als Fotograf in Biel, wo er das ehemalige Foto-Atelier von Jakob Häuselmann übernahm und bis um 1907 weiterführte.

1899, Thun, Silbermedaille.

Orte