Binia Bill

*18.08.1904 Zürich-Fluntern ZH †16.04.1988 Zürich ZH

Heimatort(e)
Moosseedorf BE
Namensvarianten
Binia Spoerri
Tätigkeit(en)
Fotograf:in
Weitere Tätigkeit(en)
Musikerin, Fotografin
Arbeitsort(e)
Zürich ZH

Biografie

Mitglied Schweizerischer Werkbund (SWB) ab 1934.
Erste Ehefrau von Max Bill, Mutter von Jakob Bill.

Binia Bill besuchte 1930 die Fotoklasse bei Lucia Moholy an der Itten-Schule in Berlin.

1933, Milano, Palazzo dell'Arte, V Esposizione Triennale delle Arti Decorative e industriali moderne, Bronze-Medaille.
1934, 1. Aufmunterungspreis für angewandte Kunst.
1936, Silbermedaille an der VI. Triennale di Milano.

Literatur & Quellen

Orte