Roland Schlaefli

*09.06.1928 Lausanne VD †16.06.2012

Heimatort(e)
Lyssach BE
Tätigkeit(en)
Fotograf:in
Bildgattung(en)
Presse
Arbeitsort(e)
Lausanne VD 1949 – 1999

Biografie

Mitarbeiter von Presse Diffusion.
Gründete 1954 die Actualités Suisses Lausanne ASL zusammen mit Edouard Baumgartner und führte diese bis 2000.
Mitglied der Vereinigung der Bundeshausfotografinnen und -fotografen.
Ehrenmitglied der Fotografensektion von Schweizer FotojournalistInnen - impressum.
Vater von Alexandre Schlaefli und Raphael Schlaefli.
Möglicherweise identisch mit Schlaefli.

Roland Schlaefli absolvierte zunächst eine Ausbildung als Buchhalter und wandte sich später der Fotografie zu. 1949 erschienenen im Heft «Pour Tous» seine ersten Presse-Fotografien (Bericht über Versailles). Zu Beginn seiner Laufbahn arbeitete er bei der 1936 von Joseph Hayot gegründeten Agentur «Presse Diffusion Lausanne». Bereits mit 26 Jahren verliess er die «PDL» und gründete 1954 gemeinsam mit Edouard Baumgartner die Agentur «Actualités Suisse Lausanne». Anlass für die Gründung war offenbar die Fussballweltmeisterschaft im eigenen Land. Der Sport war immer ein wichtiges Betätigungsfeld der «ASL». Aber auch die Politik kam nicht zu kurz: Schlaefli selbst besass von der Gründung bis zur Auflösung der «ASL» 1999 stets eine Akkreditierung als Bundeshausfotograf.

Orte