Theo Ballmer

*29.09.1902 Lausanne VD †10.12.1965 Basel BS

Heimatort(e)
Basel BS, Lausen BL
Tätigkeit(en)
Fotograf:in,
Fotofachlehrer:in
Weitere Tätigkeit(en)
Lithograf, Grafiker, Fotograf, Fachlehrer
Arbeitsort(e)
Basel BS 1930 –

Biografie

Theo Ballmer machte nach der Matura eine Lehre als Chemigraf und Lithograf in Basel und Zürich. Danach besuchte er die Kunstgewerbeschule in Zürich. 1926 trat er eine Stelle als Grafiker bei der Firma Hoffmann-La Roche an, für welche er bis 1929 die Werbung gestaltete. Von 1928 bis 1930 studierte er am Bauhaus Dessau und wurde nach seiner Rückkehr Leiter der Fachklasse Schrift, Grafik und Fotografie an der Kunstgewerbeschule Basel. Theo Ballmer war bis 1965 an der Kunstgewerbeschule Basel als Dozent tätig. Zudem war er Inhaber eines eigenen Werbebüros. Er wurde insbesondere durch seine Plakate bekannt.

Literatur & Quellen

Orte