Historisches Museum Baden, Nefflen, Werner, fotografisches Werk

Period
1936 - 2001
Signature
Q.01
Genre(s) of picture
Landschaft,
Sachaufnahme,
Architektur,
Ortsbild,
Kunst
Coverage
ca. 23'000 Einheiten
Extent of valorization
erschlossen
Involved authors
Werner Nefflen

Information

Hauptsujets: Architektur- und Landschaftsaufnahmen Stadt Baden und umliegende Gemeinden (vor allem Ennetbaden und Wettingen), Architektur- und Landschaftsaufnahmen Kanton Aargau, Architektur- und Landschaftsaufnahmen aus anderen Kantonen (vor allem SO, BE, ZH, GR, TI und VS), Industriefotografie, Sachfotografie, Kunst (vor allem Künstler und deren Arbeiten aus der Region Baden) Total ca. 23'000 Fotonegative, erschlossen durch 21145 Datensätze. Darunter je rund 10000 Negative 6x6 cm, 9x12 cm und 4x5 Inch, 259 Glasnegative, 163 Kleinbildnegativstreifen. Rund 2500 Negative sind von Kontaktabzügen begleitet. Der grösste Teil der Bilder ist schwarzweiss. 456 Negative, Dias oder Negativstreifen sind farbig.

Werner Nefflen entschied sich 2002, sein fotografisches Werk dem Historischen Museum Baden zu übergeben. Zwischen März 2002 und Februar 2004 arbeitete er den gesamten Bestand an Negativen durch und notierte handschriftlich die Bildinhalte, die Auftraggeber und das Aufnahmejahr, soweit er dies aus seinem Gedächtnis und aus seinen Unterlagen rekonstruieren konnte. Diese Arbeit war nötig, weil Werner Nefflen keine Karteien oder Listen zu seinen Bildern geführt hat.

Locations