Cuno Amiet

*28.03.1868 Solothurn SO †06.07.1961 Oschwand BE

Heimatort(e)
Solothurn SO, Seeberg BE und Herzogenbuchsee BE
Tätigkeit(en)
Amateurfotograf:in
Bildgattung(en)
Personen,
Sport,
Alltag,
Reise,
private Fotografie
Weitere Tätigkeit(en)
Maler, Zeichner, Grafiker und Plastiker
Arbeitsort(e)
Oschwand BE ~1909 – 1927

Biografie

Befreundet mit Gertrud Dübi-Müller.

Wahrscheinlich auf Anregung von Gertrud Dübi-Müller begann Cuno Amiet mit der Stereofotografie.

Cuno Amiet dokumentierte das gesellschaftliche und familiäre Leben im offenen Künstlerhaus auf der Oschwand, auf Reisen oder bei Ausflügen. Die Fotografie diente ihm nur selten als Hilfsmittel bei seiner malerischen Arbeit. Die Fotografien befinden sich in Privatbesitz.

Orte