Jürg Bernhardt

*1943 Huttwil BE

Heimatort(e)
Huttwil BE
Tätigkeit(en)
Fotograf:in,
Fotofachlehrer:in
Bildgattung(en)
Kunst mit Fotografie,
Sachaufnahme,
Reportage,
Architektur,
Werbung,
Industrie
Arbeitsort(e)
Bern BE ~1960 –

Biografie

Lehre bei Walter Studer (1959–1962).
Sohn von Walter Bernhardt, Enkel von Franz Bernhardt und Bruder von Reto Bernhardt.
Mitglied Schweizerischer Berufsfotografen Verband (SBf) (ab 1965), Mitglied Schweizerischer Werkbund (SWB).

Jürg Bernhardt absolvierte die Fotografenlehre in Bern und war seit 1967 als freier Werbefotograf in Bern tätig. Ab 1997 unterrichtete er an der Schule für Gestaltung Bern und Biel und der Berner Fachhochschule HKB.

(Auswahl)
1961, Eidgenössisches Stipendium für angewandte Kunst.
1963, Eidgenössisches Stipendium für angewandte Kunst.
1966, Eidgenössisches Stipendium für angewandte Kunst.

Literatur & Quellen

Orte