Julius Möbus

Heimatort(e)
Hannover DEU
Namensvarianten
Julius Möbus-Vollenweider
Atelier Apollo
Tätigkeit(en)
Fotograf:in,
Atelierfotograf:in,
Fotohaus
Arbeitsort(e)
Zürich ZH ~1891 – ~1925
Zürich ZH, Kasernenstrasse 81 CHE 1904 – 1915
Zürich ZH, Neugasse 32 CHE 1903 –
Zürich ZH, Stampfenbachstrasse 40 CHE 1901 –

Biografie

Vorgänger von Johannes Meiner (Haus Metropol, Börsenstrasse 10).
Vermutlich Vorgänger von Otto Künzig (neue Beckenhofstrasse 40).
Nachfolger von Edouard Abel (Kasernenstrasse 81).
Teilhaber von Möbus & Tobler (in Zusammenarbeit mit Otto Tobler) und Möbus & Cie..

Julius Möbus führte ab ca. 1891 mit wechselnden Teilhabern ein Atelier am Limmatquai 42 in Zürich. Ab April 1891 unter der Firma «Möbus & Tobler», ab 1895 bis um 1897 unter der Firma «Möbus & Cie.». Ab 1896 bis um 1900 befand sich das Atelier an der Börsenstrasse 10. Dieses Atelier übernahm dann Johannes Meiner. Julius Möbus führte danach ein Atelier an der neuen Beckenhofstrasse 40 (heute Stampfenbachstrasse), ab 1904 das Atelier «Apollo» an der Kasernenstrasse 81 und zuletzt an der Mühlegasse 5.

Orte