Hans Linck

*29.12.1902 Winterthur ZH †13.03.1949 Winterthur ZH

Heimatort(e)
St. Gallen SG
Namensvarianten
Hans Hermann Linck
Tätigkeit(en)
Fotograf:in
Bildgattung(en)
Personen,
Porträt,
Sachaufnahme,
Architektur,
Industrie,
Reproduktion,
Natur
Arbeitsort(e)
Winterthur ZH ~1930 – 1949

Biografie

Lehre bei Hermann Linck.
Nachfolger von Hermann Linck.
Mitglied der Fotografenfamilie Linck. Sohn von Hermann Linck, Enkel von Johann Linck, Neffe von Ernst Linck und zweiten Grades von Philipp Linck.
Mitglied Schweizerischer Photographen Verband (SPhV) (1934-1947).

Nach seiner Fotografenausbildung im Atelier seines Vaters Hermann Linck, verbrachte Hans Linck etliche Jahre im Ausland, unter anderem in Deutschland, Holland und Ungarn. Um 1930 kehrte er nach Winterthur zurück, wo er im Atelier des Vaters arbeitete. 1934 übernahm Hans Linck das väterliche Geschäft, welches er bis zu seinem Suizid 1949 führte.

Literatur & Quellen

Orte